Das Schlangenöl für die Haarpflege – natürliche Verstärkung der Haare.

Welche Methode für starke Haare ist die merkwürdigste? Falls Sie an Eigelb und Bockshornklee, der nach der Brühe riecht, denken, sind Sie im Unrecht. Wir stellen Ihnen das Schlangenöl dar.

schlangen-ouml-l.jpgDie türkischen Geschäfte bezaubern uns mit der Verschiedenheit. Wie durch einen Zufall haben wir in einem solchen Geschäft auf das Schlangenöl gestoßen. Jeder Kramladen ist reich an interessanten Produkten, deshalb ist es ganz einfach, etwas Merkwürdiges für Haarpflege zu finden. Besonders im Nahen Osten ist die Wahl der pflegenden Öle wirklich so groß.

Unten den verschiedenen Haarölen aus Apfel, Avocado, Zimt oder Baumvolle können wir viele seltsame Kosmetikprodukte finden, obwohl die obenstehenden Öle ein bisschen exotisch klingeln, denn sie sind eher nicht so populär. Aber im Vergleich zum Schlangenöl scheinen sie normal zu sein.

Das Schlangenöl – Eigenschaften.

Das ist ein natürliches Produkt, das laut Hersteller keine Reizungen bewirkt. Auf der Verpackung steht die Information über Zusammensetzung des Öls. Die Herstellungsmethode ist kein Geheimnis, denn sie wurde sogar in den medizinischen Fachzeitschriften genau beschrieben. Wovon können wir erfahren?

Das Schlangenöl ist ein traditionelles, chinesisches Produkt. Zur Produktion werden Wasserschlangen benutzt. In Anbetracht dessen, dass aus dem Fettgewebe von Meeressäugern wie Walen Tran gewonnen wird, ist es möglich, das Öl aus den Schlangen zu gewinnen. In der chinesischen Medizin ist es schon seit Langem bekannt, aber heutzutage ist dieses Öl leider eine Mischung von verschiedenen, wertvollen Ölen.

Welche Öle finden wir im Schlangenöl?

– Mandelöl,

– Sesamöl,

– Rizinusöl,

– ätherische Öle (z.B. Lavendelöl).

Das Schlangenöl – Anwendung.

Wenn Sie keine Angst vor merkwürdige Substanzen haben, sollten Sie das Schlangenöl unbedingt ausprobieren. Es wirkt dem Haarausfall entgegen und bewirkt, dass die Haare schneller wachsen. Das Schlangenöl wird besonders Frauen empfohlen, deren Haare ausfallen und schwach sind. Außerdem hilft es bei dem Kampf gegen Schuppen, trockene Kopfhaut und andere Reizungen.